Samstag , 24 August 2019
Aktuelle News:
Startseite >> Fitness & Abnehmen >> Wie finde ich den Einstieg in ein gesünderes Leben?

Wie finde ich den Einstieg in ein gesünderes Leben?

Ein Gesünderes Leben führen – Wie finde ich den Einstieg?Der Einstieg in ein gesundes Leben

Das Sport Gesundheit und Lebenszufriedenheit steigert, das ist vielen Lesern sicherlich hinlänglich bekannt. Das es sich bei dieser Aussage nicht einfach nur um eine aufgestellte These handelt, sondern Fakt ist beweisen auch immer wieder zahlreiche Studien. Viele Menschen tun sich heutzutage aber mit einem gesunden Lebensstil relativ schwer. Indes erfreuen sich Burger, Pizza, Alkohol, Softdrinks und Tabakkonsum hoher Beliebtheit. Das Abstruse ist, dass die meisten wissen das genau jene Lebens- und Genussmittel schädlich für die Gesundheit sind. Doch es ist natürlich herrlich einfach sich einfach eine Tiefkühlpizza in den Backofen zu schieben, statt selbst zu kochen. Gedanken an fragwürdige Inhaltsstoffe wie beispielsweise Farbstoffe oder Geschmacksverstärker werden nicht verschwendet. Ähnlich sieht es auch bei den Softdrinks aus. Zu der Pizza gönnt man sich dann gerne auch mal eine Flasche Cola. Doch wer denkt schon daran, dass man sich mit 1,5 Liter Cola ungefähr 54 Stücke Würfelzucker einverleibt? Wahrscheinlich die wenigsten von uns.

Das Schlimme daran ist, viele denken sie könnten von heute auf morgen aufhören mit dem Konsum von Fertiggerichten und Zucker. Doch dem ist nicht so. Wer sein Körper lange Zeit so ernährt hat, der kann nicht ohne Probleme von heute auf morgen plötzlich gesund leben. Warum? Weil, wenn diese Nahrungsmittel vom Speiseplan gestrichen werden, der Mensch richtiggehend einen Entzug durchmacht. Ist dieser Entzug geschafft, dann fällt es wesentlich einfach sich gesund zu ernähren, doch dieses Durchhaltevermögen besitzen leider nicht alle Menschen.

Gesunde Ernährung und Sport: Das Duo für ein gesundes Leben

Gesunde Ernährung alleine reicht aber noch nicht aus, um wirklich gesund zu leben. Auch die körperliche Fitness zählt. Das heißt im Klartext, dass man um das Thema Sport nicht drumherum kommt. Dies bedeutet nun aber nicht das man unbedingt den Gang ins Fitnessstudio antreten muss. Was viele Leser jetzt vielleicht vor Augen haben. Es gibt auch andere Möglichkeiten die eigene Fitness zu trainieren ohne dabei zwangsläufig in ein Fitnessstudio gehen zu müssen. Der einfachste Weg die körperliche Fitness wieder etwas auf Vordermann zu bringen, ist das Lauftraining.

Vielleicht hat der eine oder andere das Lauftraining ja schon begonnen und ist schon wieder gut im Training. Werden einige Kilometer in der Woche gelaufen, dann sollte man leichtere Laufschuhe verwenden; dies sollte auf jeden Fall beim Lauftraining bedacht werden.

Manch einer möchte aber vielleicht gar nicht nach draußen um Sport zu machen und auch nicht ins Studio. Was also tun, um dennoch etwas für sich und seinen Körper zu tun? Vielleicht steht im Keller oder auf dem Dachboden ja noch ein Laufband, was irgendwann vor Jahren aus guten Absichten gekauft wurde. Und das nun ein tristes Dasein fristet. Dann wäre genau jetzt der richtige Zeitpunkt das Laufband mal zu entstauben und zu schauen ob es noch seinen Dienst tut. Ist man nicht mehr mit dem Modell zu frieden, dann werden hier einige bessere Modelle vorgestellt.

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl von weiteren Möglichkeiten die eigene körperliche Fitness zu verbessern. Dies sollten lediglich Anregungen sein, die Mut zum Start in ein neues gesünderes Leben machen sollen.

Über Thomas Wesser

Kommentar verfassen