Samstag , 24 August 2019
Aktuelle News:
Startseite >> Fitness & Abnehmen >> Mit Yokebe schnell und gesund abnehmen

Mit Yokebe schnell und gesund abnehmen

Abnehmen mit Yokebe einfach und schnell

Immer wenn der Winter vorbei ist, dann stellen viele Menschen entsetzt fest, dass köstliche Eintöpfe und vor allem die Leckereien zur Weihnachtszeit den Zeiger der Waage unerbittlich nach oben getrieben haben. Die Hose lässt sich nur noch mit Mühe schließen und der Rock kneift unangenehm. Was also tun? Schnell abnehmen heißt dann oft die Devise, denn schließlich soll im Sommer die Garderobe wieder passen und auch der Bikini will am Strand ohne Probleme getragen werden.

Aber so manche Diät stellt ein Problem dar, denn entweder sie ist einseitig oder aber ungesund. Wer hingegen schnell und gesund abnehmen will, der sollte Yokebe versuchen, ein leckere Möglichkeit Pfunde zu verlieren, ohne hungern zu müssen.

Mit Yokebe schnell abnehmen

Um mit Yokebe erfolgreich abzunehmen, muss zunächst einmal geklärt werden, was Yokebe überhaupt ist. Yokebe ist ein sogenanntes Nahrungsergänzungsmittel mit viel Eiweiß, und Eiweiß ist das, was bei vielen Blitzdiäten leider viel zu schnell verloren geht. Vor allem die Muskeln verlieren während einer unsachgemäßen Diät zu viel Eiweiß und das führt zu Müdigkeit, Abgeschlagenheit und schlechter Laune. Was unter einer zu schnellen Diät ebenfalls leidet, das ist der Blutzucker, aber auch in diesem Punkt kann Yokebe überzeugen und bietet damit die besten Voraussetzungen, um auf gesunde Art und Weise abzunehmen.

Yokebe macht satt, es verbrennt Kalorien und reguliert darüber hinaus auch noch den Blutzuckerspiegel – besser kann ein Diätmittel kaum sein. Eine Diät mit Yokebe verläuft in vier Phasen. In der ersten Phase wird an drei Tagen ein Shake getrunken, einmal am Morgen, einmal mittags und einmal am Abend. Gegessen wird in dieser Phase nichts. An den nächsten drei Tagen wird in Phase zwei ein Shake durch eine leichte Mahlzeit ersetzt und an den darauffolgenden drei Tagen gibt es nur noch einen Shake am Tag und es dürfen zwei leichte Mahlzeiten gegessen werden. In der vierten und letzten Phase gibt es noch einen Shake und drei Mahlzeiten.

Die Mahlzeiten mit Yokebe

Die Mahlzeiten während den vier Phasen sollten aus gesunden Lebensmitteln bestehen. Erlaubt sind Obst und Gemüse, weißes Fleisch vom Huhn oder von der Pute, Salate und auch frischer Fisch. Fisch und Fleisch sollten gegrillt oder gedünstet und nicht in Fett gebraten werden, und bei der Soße zum Salat sollte die Mayonnaise gegen Joghurt getauscht werden.

Der Yokebe Shake wird mit fettarmer Milch (1,5%) angerührt. Optimal sind ca. 50 Gramm Pulver, was ungefähr fünf Esslöffeln entspricht. Pulver und Milch ergeben zusammen einen leckeren Shake, der nicht mehr als 300 Kalorien hat. Wer trotzdem in der ersten Phase noch Hunger haben sollte, der kann eine klare Gemüsebrühe in kleinen Schlucken trinken, denn die Brühe nimmt das Hungergefühl und außerdem macht sie nicht dick.

Wer schnell und vor allem gesund abnehmen will, der kann seine Zeit damit verbringen Kalorientabellen zu studieren oder stundenlang durch viele Läden laufen, um die Zutaten für eine Mahlzeit zu suchen, die dann möglichst kompliziert zubereitet wird. Dass es auch einfacher und effektiver geht, das beweist Yokebe, denn alles, was man tun muss, um wieder eine tolle Figur zu bekommen, ist ein gesundes Pulver in Milch einzurühren.

 

Über Thomas Wesser

Kommentar verfassen